Willkommen auf Holwei.de
AKTUELLES
ARCHIV
TERMINE
Sehenswertes


Mülheimer Freiheit
Mülheimer Brücke


WERBEN
KONTAKT
IMPRESSUM
Raub auf Spielhalle
Eingestellt am Montag, 09. April 2018
Am 8.April 2018 haben zwei bislang unbekannte Räuber eine Spielhalle überfallen. Die Maskierten erbeuteten unter Vorhalt eines Messers Bargeld. Anschließend flüchteten sie mit einem silbernen Pkw vom Tatort an der Bergisch Gladbacher Straße.
Gegen 22 Uhr betraten die beiden mit Sturmhaube maskierten und dunkel gekleideten Männer die Spielhalle. Laut Zeugenangaben hielten beide lange Messer mit weißen Klingen in der Hand. Beide Personen waren mit schwarzen Kapuzenpullovern bekleidet, einer mit weißem Aufdruck, der andere mit schwarzen Kordeln. Der ca. 1,70 - 1,80 Meter große Haupttäter richtete sein Messer drohend auf den Angestellten.
Mit arabischem Akzent forderte der auf 18 - 30-jährig Geschätzte laut Angaben eines anwesenden Kunden (44) die Herausgabe von Bargeld. Mit seiner Beute verließ das Duo die Spielhalle und flüchtete mit seinem Fluchtwagen in unbekannte Richtung.
Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen. Zeugen werden dringend gebeten, sich unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden.
Quelle: Polizei Köln (js/cg)

Dienstag
24. April 2018